Hi. Wie können wir Ihnen helfen?

Wie man eine Liga erstellt

Um eine Liga zu erstellen, ist es notwendig, zuvor eine Gruppe zu haben. Wir können die Gruppe über Teilen > Gruppen erstellen oder darauf zugreifen.

mceclip0.png

 

Wir füllen das Formular aus, um die Gruppe zu erstellen, und klicken auf Einladen. Sie können Ihre aktuellen Freunde auf BKOOL einladen oder solche, die noch nicht dabei sind, aber deren E-Mail-Adresse Sie kennen.

Wir geben die Option Gruppe Erstellen.

mceclip12.png

 

Sobald die Gruppe erstellt ist, können Sie die Gruppeninformationen bearbeiten, das Gruppenbild anpassen und weitere Teilnehmer einladen.

Um mit der Erstellung der Liga zu beginnen, klicken wir auf Ligaverwaltung.

mceclip13.png

 

Im Reiter Liga erstellen geben wir ihr einen Namen und eine Beschreibung und klicken auf Erstellen.

mceclip14.png

 

Auf der Registerkarte Unveröffentlicht fügen wir die Etappen der Liga hinzu, indem wir auf Neue Etappe hinzufügen klicken.

mceclip15.png

 

Der nächste Schritt besteht darin, der Etappe einen Namen und eine Beschreibung zu geben, sowie den Zeitraum festzulegen, in dem sie durchgeführt werden kann.

Die verschiedenen Etappen, die die Liga bilden, können am selben Datum durchgeführt werden. In diesem Fall entscheidet der Benutzer, in welcher Reihenfolge sie durchgeführt werden sollen, da sie alle von Anfang an verfügbar sind.

Wenn wir möchten, dass die Etappen in einer bestimmten Reihenfolge durchgeführt werden, legen wir die Termine so fest, dass jede Etappe ab einem bestimmten Datum verfügbar ist. Wenn wir möchten, dass auch jemand, der sich später der Liga anschließt, die Etappen durchführen kann, legen wir ein gemeinsames Enddatum für alle Etappen fest.

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass nach der Veröffentlichung der Liga keine Etappen hinzugefügt werden können.

 

Der nächste Schritt besteht darin, die Validierungsregeln festzulegen. Durch diese Regeln legen wir einige Kriterien fest, nach denen die Versuche als gut gewertet werden und in die Klassifizierung der Etappe und die allgemeine Klassifizierung der Liga einfließen.

Wir müssen bedenken, dass möglicherweise nicht alle Benutzer über einen Herzfrequenz- oder Trittfrequenzsensor verfügen. Wenn wir also den Wert dieser Felder auf „0“ setzen, werden sie nicht berücksichtigt und wir werden die Teilnahme nicht nur einschränken an diejenigen, die diese Sensoren haben.

mceclip16.png

 

Nachdem wir die Validierungskriterien für die Phase festgelegt haben, müssen wir die Sitzung zuweisen, die in der Phase durchgeführt werden muss. Dazu erstellen wir eine Master-Sitzung, indem wir auf Neue Sitzung erstellen klicken.

mceclip17.png

 

Wir werden den Sucher aufrufen, wo wir das zu absolvierende Profil auswählen.

Der Prozess ist derselbe wie beim Einrichten einer Sitzung, wobei wir Splits für Sprint, Berg oder Interessenspunkte festlegen können. Diese werden ebenfalls berücksichtigt, um eine Wertung für jeden von ihnen zu erstellen, zusätzlich zur allgemeinen Wertung der Etappe. Sobald die Etappe konfiguriert ist, wird sie in der Liste angezeigt.

mceclip18.png

 

Wir werden den Vorgang Neue Etappe hinzufügen für jede Etappe wiederholen, die die Liga bildet.

Sobald wir alle Etappen konfiguriert haben, müssen wir die Liga nur noch veröffentlichen, indem wir auf Veröffentlichen klicken und die Existenz der Liga bekannt geben, damit daran teilgenommen wird.

mceclip19.png

 

Den Mitgliedern der Gruppe wird am Vortag des Starts eine E-Mail-Benachrichtigung zugesandt.

Jeder kann an der Liga teilnehmen, wenn sie öffentlich ist, auch wenn sie bereits begonnen hat, indem er der Gruppe beitritt. Allerdings erhalten sie, falls eine Etappe bereits abgeschlossen ist, die schlechteste Zeit plus eine Strafe. Dasselbe gilt, wenn jemand eine Etappe nicht abschließt, um die Gesamtwertung der Liga zu erstellen.

Während des Liga-Zeitraums erscheinen uns verschiedene Versuche, die aus irgendeinem Grund nicht automatisch validiert wurden. Wir müssen sie überprüfen und gegebenenfalls durch Anklicken von Versuch genehmigen validieren. Wenn die Etappe nicht abgeschlossen ist oder wenn wir einen Grund sehen, sie abzulehnen, klicken wir auf Versuch ablehnen und löschen. Wenn wir Fragen haben, können wir denjenigen, der den Versuch durchgeführt hat, per E-Mail kontaktieren.

Es besteht die Möglichkeit, die Zeit durch das Hinzufügen von relevanten Sekunden zu bestrafen oder zu belohnen.

War dieser Beitrag hilfreich?
2 von 2 fanden dies hilfreich

0 Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.
Powered by Zendesk