Hi. Wie können wir Ihnen helfen?

Was passiert, wenn eine Gebühr nicht eingezogen werden kann?

Wenn aus irgendeinem Grund die Zahlung für dein Premium-Abonnement fehlschlägt, erhältst du eine E-Mail-Benachrichtigung, und dein Konto wird für einen Zeitraum von 30 Tagen ausgesetzt.

In der Abonnement-Sektion auf Bkool.com kannst du deine Zahlungsdetails ändern oder dein Abonnement dauerhaft kündigen. Beachte dabei, dass du durch diese Aktion etwaige laufende Werbeaktionen verlierst.

Warum konnte die Zahlung nicht verarbeitet werden?

Es könnte verschiedene Gründe geben:

  • Unzureichendes Guthaben in der Zahlungsmethode.
  • Ablauf oder Ungültigkeit der Kartenangaben.
  • Andere ausstehende Gebühren oder Autorisierungen, die sich auf das verfügbare Guthaben auf deiner Karte auswirken können.
  • Die Finanzinstitution hat die monatliche oder jährliche Abbuchung nicht genehmigt.
  • Die auf bkool.com angegebenen Zahlungsinformationen stimmen nicht mit den bei deiner Bank hinterlegten Informationen überein.

Nachdem das Problem mit der Karte behoben ist, was muss ich jetzt tun?

Gehe zur Abonnement-Sektion und aktualisiere deine Zahlungsdetails. Auch wenn die Zahlungsmethode gleich bleibt, musst du die Informationen erneut eingeben.

Ich möchte Premium wiederherstellen und möglicherweise das Abonnement ändern.

Wenn dein Abonnement aufgrund einer fehlgeschlagenen Zahlung ausgesetzt ist und du es erneut aktivieren möchtest, musst du es dauerhaft in der Abonnement-Sektion deines Profils kündigen. Beachte dabei, dass du durch diese Aktion den aktuellen Tarif ablehnst. Später kannst du auf einen neuen monatlichen, jährlichen oder Familienplan umsteigen, wenn du möchtest.

 

 

War dieser Beitrag hilfreich?
10 von 45 fanden dies hilfreich

0 Kommentare

Zu diesem Beitrag können keine Kommentare hinterlassen werden.
Powered by Zendesk