Hi. Wie können wir Ihnen helfen?

Folgen

Was passiert, wenn eine Gebühr nicht eingezogen werden kann?

Falls eine Zahlung für dein Premium-Abonnement nicht erfolgen kann, wirst du per E-Mail darüber informiert, und dein Konto wird für einen Zeitraum von 30 Tagen gesperrt.

Auf Bkool.com, in deinem Abonnementbereich, kannst du deine Zahlungsdaten ändern oder dein Abonnement endgültig kündigen. Beachte jedoch, dass du bei einer Kündigung mögliche laufende Sonderangebote verlierst.

Warum konnte die Zahlung nicht verarbeitet werden?

Es gibt verschiedene Gründe dafür:

- Die Zahlungsmethode verfügt nicht über ausreichende Mittel.
- Das Ablaufdatum und die Gültigkeit der Kreditkarte.
- Andere ausstehende Belastungen oder Autorisierungen können sich auf den verfügbaren Saldo deiner Karte auswirken.
- Die Finanzinstitution hat die monatliche oder jährliche Zahlung nicht genehmigt.
- Die Zahlungsinformationen, die auf bkool.com angegeben wurden, stimmen nicht mit den bei deiner Bank registrierten Informationen überein.

Nachdem das Problem mit der Karte behoben wurde, was soll ich jetzt tun?

Gehe zum Abschnitt deines Abonnements und aktualisiere deine Zahlungsdaten. Auch wenn die Zahlungsmethode dieselbe ist, musst du die Daten erneut eingeben.

Ich möchte einen Gutschein einlösen, aber mein Konto wurde aufgrund ausstehender Zahlungen gesperrt.

Kündige dein aktuelles Abonnement (beachte, dass du möglicherweise eine spezielle Promotion verlierst) und klicke dann auf "Werde Premium". Während des Vorgangs hast du die Möglichkeit, einen Gutschein einzulösen.

Ich möchte wieder Premium-Mitglied werden, aber ich möchte mein Abonnement ändern.

Wenn dein Konto aufgrund einer fehlgeschlagenen Zahlung gesperrt wurde und du dein Konto aktivieren und dein Abonnement ändern möchtest (von jährlich auf monatlich oder von monatlich auf jährlich), musst du dein Abonnement endgültig kündigen. Beachte jedoch, dass du dabei mögliche laufende Sonderangebote ablehnst. Anschließend kannst du das gewünschte Abonnement in deinem Profil im Abonnementbereich ändern.

War dieser Beitrag hilfreich?
10 von 41 fanden dies hilfreich

0 Kommentare

Zu diesem Beitrag können keine Kommentare hinterlassen werden.
Powered by Zendesk