Hi. Wie können wir Ihnen helfen?

Folgen

Mein PC (Windows) erkennt die ANT+ Antenne nicht

Nachdem du überprüft hast, ob du das ANT+ -Antennenkabel an einem der USB-Anschlüsse deines PCs angeschlossen hast, überprüfe bitte Folgendes:

A. Hast du zufälligerweise das Programm Garmin Express oder Garmin Agent (oder ein anderes Programm, das ANT+ -Technologie verwendet, wie Zwift, Adidas MyCoach usw.) auf diesem Computer? Schließe Garmin Express (es ist nicht kompatibel mit unserem Simulator) und versuche, alle anderen Garmin-Programme und -Prozesse auf deinem Computer zu schließen. (Windows: Task-Manager >> Anwendungen/Prozesse // MAC: Aktivitätsmonitor). Stelle außerdem sicher, dass du den USB ANT+ von Garmin nicht verwendest. Um BKOOL Cycling zu nutzen, muss Garmin Agent ausgeschaltet sein, da sonst Konflikte zwischen den beiden Programmen auftreten können.

B. Es ist möglich, dass die ANT+ -Bibliotheken auf deinem Computer nicht auf dem neuesten Stand sind. Bitte versuche, das VC Redist-Programm von folgendem Link zu installieren. Stelle sicher, dass der Dateiname VC_redist.x64 ist und führe die Installation durch.

Wichtig: Starte den Computer nach der Installation neu.

Öffne anschließend den Simulator. Der USB ANT+ sollte erkannt werden und das ANT+ -Symbol sollte im "Simulator-Pairing-Menü" hervorgehoben sein. Nach einigen Sekunden sollte der Rollentrainer über ANT+ erkannt werden.

C. Wenn das oben Genannte keine Ergebnisse liefert, könnte es ein Konflikt in den COM-Ports deines Computers sein. Ändere den Eingangs-USB oder gehe zum Geräte-Manager und unter LibUSB findest du den USB ANT+ Stick 2. Klicke mit der rechten Maustaste darauf und wähle Deinstallieren. Ziehe den USB heraus und stecke ihn erneut ein, um die Installation des USB ANT+ erneut durchzuführen. Du kannst auch versuchen, den Computer neu zu starten, nachdem du den USB ANT+ deinstalliert hast.

D. Wenn nichts davon dein Problem löst, schließe die USB ANT+ -Antenne an einen anderen Computer an und prüfe, ob sie dann erkannt wird (und ob die Treiber korrekt installiert werden).

War dieser Beitrag hilfreich?
10 von 40 fanden dies hilfreich

0 Kommentare

Zu diesem Beitrag können keine Kommentare hinterlassen werden.
Powered by Zendesk