Hi. Wie können wir Ihnen helfen?

Folgen

Was ist der ERG-Modus?

Der ERG-Modus ermöglicht es uns, die gewünschte Last jederzeit zu kontrollieren, da der Widerstand, der vom Rollentrainer erzeugt wird, automatisch angepasst wird, unabhängig von der Geschwindigkeit, Trittfrequenz oder Übersetzung, die wir verwenden, um die vorgegebene Belastung zu erreichen.

Dies ermöglicht uns, kontrollierte Trainingseinheiten durchzuführen, da sich der Rollentrainer anpasst, um die von uns festgelegte Belastung zu erreichen.

Hinweis: Das Bremssystem des Rollentrainers benötigt eine Mindestgeschwindigkeit, um bestimmte Widerstände bieten zu können. Wenn diese Geschwindigkeit nicht erreicht wird, kann die vorgesehene Belastung nicht erreicht werden, und in diesem Fall muss die Geschwindigkeit erhöht werden.

Der ERG-Modus wird automatisch aktiviert, wenn wir ein Workout oder eine Klasse absolvieren. Dies gilt auch, wenn wir Ziele bei der Konfiguration einer Sitzung auf der Website festgelegt haben.

Um den ERG-Modus manuell in jeder Sitzung zu aktivieren, drücken wir die Taste P oder tippen auf dem Tablet auf den Leistungsdaten-Bereich. Nach einigen Sekunden wird der ERG-Modus mit der Leistung, die wir zu diesem Zeitpunkt erreichen, aktiviert.

mceclip0.png

Mit den Tasten + oder – können wir die Leistung um 5 Watt erhöhen oder verringern

Um es zu deaktivieren, drücken wir erneut die P-Taste oder bei Tablets eine Berührung der Leistungsdaten. Die Rolle verhält sich wieder entsprechend der Profilneigung.

Im Simulator markiert es uns im Datenfeld, wenn wir uns im ERG-Modus befinden, und zeigt die während des Betriebs aufgebaute Last an.

Darüber hinaus wird uns in der 3D-Ansicht auf unserem Avatar mitgeteilt, dass wir uns im ERG-Modus befinden.

War dieser Beitrag hilfreich?
267 von 319 fanden dies hilfreich

0 Kommentare

Zu diesem Beitrag können keine Kommentare hinterlassen werden.
Powered by Zendesk